Genossenschaft |
25.01.2016

Computerkurs von Frauen für Frauen

Mut zur Selbstständigkeit

Im Zeitalter der modernen Technik ist es für einige unserer Mitglieder schwierig, mit der sich immer schneller entwickelnden Technik Schritt zu halten. Dies hat unseren MITGLIEDERBEIRAT Soziales dazu bewegt, im vergangenen Jahr einen Computerkurs speziell von Frauen für Frauen zu organisieren.

Frau Mengewein hilft unseren 8 Teilnehmerinnen die Grundlagen des Computers näher kennenzulernen. © FZWG
Frau Mengewein hilft unseren 8 Teilnehmerinnen die Grundlagen des Computers näher kennenzulernen. © FZWG
Mit umfangreichem Schulungsmaterial können die Frauen auch zu Hause das Erlernte nachvollziehen. © FZWG
Mit umfangreichem Schulungsmaterial können die Frauen auch zu Hause das Erlernte nachvollziehen. © FZWG
Schritt für Schritt erklärt Frau Mengewein die Grundlagen. © FZWG
Schritt für Schritt erklärt Frau Mengewein die Grundlagen. © FZWG

Der MITGLIEDERBEIRAT Soziales berichtet

„Endlich nicht mehr fragen müssen...“, „solange aus dem Berufsleben heraus“ und „Angst etwas kaputt zumachen“, so erklärten unsere 8 Teilnehmerinnen ihre Beweggründe für die Teilnahme am Computerkurs. Mit viel Herz und Verstand gelang es Frau Mengewein, Tutorin des Robotron Bildungszentrums, allen Frauen ihre Ängste und Unsicherheiten zu nehmen und sogar die Freude an der Arbeit mit dem PC zu vermitteln. Humor fand man in unseren Reihen wie gewohnt häufig. Berichteten einige über die Erfahrungen zu Hause, so konnten wir beim Ausspruch: „§ 1 - jeder macht seins“ nur schmunzeln.

Der Computer, oft als Männerdomäne deklariert, wurde von uns innerhalb der 10 Termine definitiv erobert und unter dem ein oder anderen Gabentisch beschenkte sich zum vergangenen Weihnachtsfest manche Teilnehmerin selbst mit Laptop oder Tablet.

Doch ganz ohne Schulungsunterlagen und einen groben Lehrplan ging es dann doch nicht. Wir alle hatten unterschiedlichste Erwartungen und Vorstellungen, die wir unserer Tutorin natürlich nicht vorenthalten wollten. Von den Grundlagen der Bedienung des PCs, über die Einrichtung eines eigenen E-Mail-Postfaches, dem Zurechtfinden im Internet bis hin zum Briefe schreiben war unsere Wunschliste prall gefüllt.

Der Computerkurs fand im Robotron Bildungszentrum statt. © FZWG
Der Computerkurs fand im Robotron Bildungszentrum statt. © FZWG
Als kleine Überraschung bekam jede Teilnehmerin einen USB-Stick um die erstellten Daten gleich abspeichern zu können. © FZWG
Als kleine Überraschung bekam jede Teilnehmerin einen USB-Stick um die erstellten Daten gleich abspeichern zu können. © FZWG

Neue Termine sind in Planung

Einige von Ihnen haben sich bereits auf den Artikel in der letzten Ausgabe des Mitgliedermagazins ZU HAUSE bei uns gemeldet und wünschen sich ebenso eine Teilnahme am Kurs. Darüber freuen wir uns natürlich riesig und organisieren gern erneute Termine.

Wir als MITGLIEDERBEIRAT haben selbst manches Neue lernen können und hoffen auch in diesem Jahr wieder mutige Mitstreiterinnen zu finden, die nach der Devise leben: „Man lernt nie aus!“. In diesem Sinne warten wir auf Ihre Anregungen, Erfahrungen und Wünsche.

Ihr MITGLIEDERBEIRAT Soziales

Nehmen Sie mit dem Mitgliederbeirat Kontakt auf!

Hilfesuchende und Helfer sollen zueinander finden. Wir wollen unsere Mitglieder für Unterstützungsangebote & Bedarfserkennung sensibilisieren und freuen uns über die Alltagserfahrungen, die sie als Bewohner/Mitglieder einbringen.

Teilnehmer:

Sabine Jurisch, Monika Engelhardt, Ursula Domrös, Barbara England, Ursula Richter

Kontakt beirat.soziales@frohe-zukunft.de

Schreiben Sie direkt eine E-Mail an den MITGLIEDERBEIRAT Soziales!

 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten:
Montag 09.30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch 09.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.30 - 18.00 Uhr
Freitag 09.30 - 13.00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte vorab immer per Service-Telefon, E-Mail oder über unser Meine FZWG Serviceportal Ihren persönlichen Beratungstermin. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Alle Vertreter*innen sind recht herzlich eingeladen. Folgende Tagesordnung ist geplant:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch Technischen Vorstand

  2. Ernennung Stimmenzähler*in und Schriftführer*in

  3. Diskussion zur Antragstellung

  4. Widerruf der Bestellung des zz. amtierenden Aufsichtsrates gem. § 35 (1) Buchstabe h)
    · Claudia Thiele
    · Dr. Erich Neuert
    · Klaus Pfrogner Gen Reichhold
    · Axel Friedrich
    · Monika Engelhardt
    · Roland Hildebrandt

  5. Vorstellung der Kandidaten des Aufsichtsrates

  6. Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrates gem. § 35 (1) Buchstabe g)

  7. Schlusswort
Hinweis: Mögliche Kandidierende werden gebeten sich bei uns zu melden.
Termin: Samstag, 18. Juli 2020
Zeit: Beginn: 10.00 Uhr (09.30 Uhr Einlass) 
Ort: The Light Cinema, Saal 1

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Q-Siegel der ServiceQualität Deutschland

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.