Genossenschaft |
28.03.2017

DVB-T2 - neues digitales Antennen-Fernsehen

Wichtige Fakten für Sie im Überblick

Am 29. März 2017 startet in Deutschland offiziell das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD. Das alte DVB-T wird schrittweise regional abgeschaltet. Der neue Standard ist seit dem Sommer 2016 in größeren Ballungsräumen im Testbetrieb und wird nun flächendeckend eingeführt. Hauptgrund für die Umstellung auf den neuen Standard ist die Anpassung an die neuen hochauflösenden Flachbildschirme. Die Programme werden nun im HD-Format gesendet und auch das Programmangebot erhöht.

Das neue digitale Antennenfernsehen © DVB-T2
Das neue digitale Antennenfernsehen © DVB-T2
Beispiel für eine Set-Top Box © Tele Columbus / DVB-T2
Beispiel für eine Set-Top Box © Tele Columbus / DVB-T2
Die Empfangsgebiete von DVB-T2 © DVB-T2
Die Empfangsgebiete von DVB-T2 © DVB-T2

Neuer Empfänger erforderlich!

Die bisher eingesetzten alten DVB-T Empfänger, als Box, Stick oder Modul im Fachbildfernseher, können nicht mit einem Update DVB-T2 tauglich gemacht werden. Deshalb müssen alle Kunden einen neuen DVB-T2 Empfänger erwerben, um die Programme weiterhin zu empfangen.
Wichtig ist, dass der Kauf eines neuen Empfängers in Deutschland erfolgen sollte, denn DVB-T2 im Ausland verwendet einen anderen technischen Standard! Fernseher und Empfangsgeräte, die für den Empfang in Deutschland geeignet sind, werden im Handel mit einem grün-weißen DVB-T2 HD Aufkleber gekennzeichnet.

Für den freien Empfang der öffentlich-rechtlichen Kanäle ist ein einfacher Empfänger notwendig. Alle privaten werbefinanzierten Sender werden verschlüsselt ausgestrahlt. Hier empfiehlt sich der Kauf einer separaten Set-Top-Box oder eines TV Gerätes mit integriertem Modul. Diese entschlüsseln die privaten Fernsehkanäle und kosten im Jahr eine zusätzliche Gebühr von 69,00 €. Alle öffentlich-rechtlichen Programme sind weiterhin kostenfrei empfangbar.

Die alten weit verbreiteten Zimmerantennen können weiterhin genutzt werden.

Wichtig ist, dass es regional keinen Parallelbetrieb von altem und neuem DVB-T geben wird. Nach der Zuschaltung des neuen DVB-T2, zunächst in den Ballungsgebieten, wird die alte Norm gleichzeitig abgeschaltet. Im Rahmen der 1. Ausbaustufe sind seit dem 16. Mai 2016 hochauflösende Programme in der neuen Norm empfangbar. Im Verlauf 2017/18 kommen weitere Regionen hinzu, in denen das gesamte verfügbare Programmangebot enthalten sein wird. Bis Mitte 2019 soll der Umstieg abgeschlossen sein.

So startet DVB-T2 in Sachsen-Anhalt:
Am Sendestandort Halle (Dieselstraße) startete der DVB-T HD Sendebetrieb mit den öffentlich-rechtlichen und den verschlüsselten privaten Sendern am 29. März 2017.

 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten
(Stand: 02.06.2020):
Montag 09.30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch 09.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.30 - 18.00 Uhr
Freitag 09.30 - 13.00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte vorab immer per Service-Telefon, E-Mail oder über unser Meine FZWG Serviceportal Ihren persönlichen Beratungstermin. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Q-Siegel der ServiceQualität Deutschland

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Quelle:

Nähere Informationen erhalten Sie auf www.tv-plattform.de!