Balkone für die Kirchnerstraße 13 - 17

Mit einem schönen geräumigen Balkon wird die Wohnung für viele Nutzerinnen und Nutzer erst so richtig perfekt. Denn so ein Balkon schafft Lebensqualität und Wohnkomfort.

Aufgestellter Balkon zur Bemusterung © 2021
Aufgestellter Balkon zur Bemusterung © 2021
Aufgestellter Balkon zur Bemusterung © 2021
Aufgestellter Balkon zur Bemusterung © 2021
Innenhofansicht während der Modernisierungsmaßnahme © 2021
Innenhofansicht während der Modernisierungsmaßnahme © 2021

Bemusterung erfolgreich abgeschlossen

In unserer Kirchnerstraße 13 – 17 sollen in den nächsten Wochen neue Balkon angebaut und damit die umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen abschlossen werden. Bevor die neuen Balkonanlagen vollständig montiert werden, erfolgte im Vorfeld eine Bemusterung vor Ort.

Für die Bemusterung wurde ein neuer Balkon auf dem Grundstück Kirchnerstraße aufgebaut. Dadurch war es möglich, eine reale Begutachtung, Prüfung und Einschätzung vorzunehmen. Fatal wäre doch, wenn alle Balkone installiert wären und man zu diesem Zeitpunkt erst feststellen würde, dass diese Anlage nicht unseren Anforderungen entspricht. Die Bemusterung erfolgte Anfang Mai 2021 durch die MMC Retzlaff GmbH & Co. KG, dem Architekturbüro Schauder und unserem Vorstand.

Zu diesem Termin konnten sich unser Vorstand, die Abteilung Hausbewirtschaftung und unsere Abteilung Bestandsentwicklung von der Funktionalität, den Vorzügen und der Qualität überzeugen. Die endgültige Freigabe der Balkonkonstruktion erfolgt zeitnah durch die Stadt Halle (Saale), mit der wir im engen Kontakt bei der Entwicklung des Riebeckplatzes stehen.

Die Arbeiten an den Balkonanlagen haben bereits begonnen und sollen bis zum Jahresende (bei beiden Wohngebäuden) abgeschlossen sein.

Bemusterung der Verglasung © 2021
Bemusterung der Verglasung © 2021
Bemusterung des Verschattungselementes © 2021
Bemusterung des Verschattungselementes © 2021
Bemusterung des Verschattungselementes © 2021
Bemusterung des Verschattungselementes © 2021

Das bietet der neue Balkon:

  • eine Nutzfläche bis 9,5 m²
  • Balkonplatten und Wände bestehen aus Stahlbeton
  • Balkonbrüstung als Aluminium-Glas-Konstruktion
  • Verschattungselemente aus Metall
  • Parallelschiebeverglasung der Balkone
  • Balkone sind in den Wohnungen der Fahrstuhletagen schwellenarm betretbar
Detailaufnahme der Balkonelemente © 2021
Detailaufnahme der Balkonelemente © 2021
Blick aus der neuen Balkonanlage © 2021
Blick aus der neuen Balkonanlage © 2021
Detailaufnahme der Balkonelemente © 2021
Detailaufnahme der Balkonelemente © 2021

Diese umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen wurden bereits durchgeführt:

  • energetische Sanierung der beiden Wohngebäude
  • Wärmedämmung (Dach, Fassade und Kellerdecken)
  • Erneuerung der Heizkörper und der Strangversorgung
  • Belüftungssysteme in den Wohn- und Schlafbereichen

Diese Sanierungsmaßnahmen folgen noch:

  • Errichtung neuer Hauseingänge mit barrierefreien Zugängen (durch Plattformlifte)
  • Treppenhäuser werden frisch gestrichen und den neusten Brandschutzvorgaben angepasst
  • Einbau einer Wechselsprechanlage mit Videofunktion
Hauseingang Kirchnerstr. 16 vor dem Umbau © 2021
Hauseingang Kirchnerstr. 16 vor dem Umbau © 2021
Hauseingang Kirchnerstr. 15 vor dem Umbau © 2021
Hauseingang Kirchnerstr. 15 vor dem Umbau © 2021
Treppenhaus vor der Modernisierungsmaßnahme © 2021
Treppenhaus vor der Modernisierungsmaßnahme © 2021

Investition in die Zukunft:

Unsere Genossenschaft investiert in diesen zentralen Wohnstandort von Halle (Saale) ca. 10 Millionen €.

Fassade Kirchnerstr. 16 - 17 nach dem Balkonabriss © 2021
Fassade Kirchnerstr. 16 - 17 nach dem Balkonabriss © 2021
Fernwärme wird verlegt © 2021
Fernwärme wird verlegt © 2021

Das Wohnen in der Kirchnerstraße 13 – 17 überzeugt durch:

  • Nähe zum Personennahverkehr (Bahn, Straßenbahn und Bus)
  • Nähe zum Stadtkern
  • Gute Anbindungen an den Straßenverkehr
  • Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind schnell zu erreichen

Überzeugt von den Vorzügen der Kirchnerstraße 13 - 17?

Sie interessieren sich für eine Wohnung in diesen Wohngebäuden? Dann melden Sie sich doch bei uns. 

Unser TEAM NEUVERMIETUNG erreichen Sie unter: (0345) 53 00 - 160 oder vermietung@frohe-zukunft.de.

 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)

Vereinbaren Sie bitte stets vorab Ihren Beratungstermin hier online über unseren Terminbuchungskalender

Sehr gern können Sie uns auch anrufen oder eine E-Mail schreiben:


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Service-Telefon Zeiten:
Montag 09.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 16.00 Uhr
Freitag 09.00 - 13.00 Uhr

Persönliche Termine sind nur nach individueller Vereinbarung möglich!

Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parken:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkmöglichkeiten (z. B. am Hansering, Ritter- oder Opernhaus) nutzen.

Sanitär | Elektro | Schlosserei | Schlüsseldienst

Im HAVARIE-Fall steht Ihnen 24-Stunden (Montag bis Sonntag sowie an Feiertagen) unser HAVARIE-Notruf zur Verfügung.

(0345) 53 00 - 199

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Pandemiebedingt im schriftlichen Verfahren

Nach dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenzen- und Strafrechtsverfahren Art. 2 § 3 haben Aufsichtsrat und Vorstand beschlossen, dass die ordentliche Vertreterversammlung in diesem Jahr im schriftlichen Verfahren einberufen wird.

Abstimmungsverfahren

Deshalb hat der Aufsichtsrat alle Vertreter mit Schreiben vom 21.05.2021 recht herzlich eingeladen, mit beigefügtem Stimmzettel aktiv bis spätestens zum 26.06.2021, 13 Uhr (Posteingang bei der FZWG) abzustimmen.

Die Frist der Rückgabe der Abstimmung gilt gleichzeitig als Beschlussdatum.

Ort der Beschlussfassung

FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG
Leibnizstraße 1a | 06118 Halle (Saale)

(Gleichzeitig auch Ort der Ergebnisfeststellung)

Tagesordnung

Unsere Vertreter erhielten mit der Einladung folgende Tagesordnung mit ausführlichen Informationen.

TOP1 Jahresabschluss für das Geschäftsjahr 2020
TOP2 Lagebericht für das Geschäftsjahr 2020
TOP3 Bericht des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020
T0P4 Beschlussvorlagen I – V
TOP4.1 Beschlussvorlage zum Beschluss I/2021
Feststellung des geprüften Jahresabschlusses 2020
TOP4.2

Beschlussvorlage zum Beschluss II/2021
Verwendung Bilanzgewinn aus dem Geschäftsjahr 2020

TOP4.3 Beschlussvorlage zum Beschluss III/2021
Zustimmung zum Bericht über die gesetzliche Prüfung des Jahresabschlusses zum Geschäftsjahr 2020
Der Beschlussvorlage liegt ein Auszug aus dem Prüfungsbericht (Zusammenfassung) bei.
TOP4.4 Beschlussvorlage zum Beschluss IV/2021
Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2020
TOP4.5 Beschlussvorlage zum Beschluss V/2021
Entlastung des Aufsichtsrates für das Geschäftsjahr 2020


Informationen und Antworten

Unsere Vertreter können bis zum 10.06.2021 von ihrem Rede-, Antwort-, Antrags- und Auskunftsrecht durch schriftliche Mitteilung per E-Mail an die Genossenschaft sekretariat@frohe-zukunft.de Gebrauch machen.

Aufsichtsrat und Vorstand werden auf eingehende Mitteilungen durch Antwort an die Vertreter bis zum 17.06.2021 reagieren.

Auszählung / Ergebnisbekanntgabe

Alle fristgerecht eingehenden Stimmzettel werden unter Aufsicht des Vorstandes und Mitgliedern des Aufsichtsrates am 28.06.2021 festgestellt und unverzüglich bekanntgegeben.

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Seit 2014 arbeiten wir verstärkt an unserer Servicequalität und werden dafür regelmäßig mit dem Q-Siegel der Stufe II ausgezeichnet.

Für Ihre Hinweise sind wir jederzeit offen! Dafür können Sie auch folgende Wege nutzen:

Nachricht erfassen per: 
Meine FZWG Serviceportal

oder E-Mail schreiben:
mein.tipp@frohe-zukunft.de