28 Vereine erhalten 10.000 €

WGHALLE lobt Gewinner aus

Als Mitglied der Initiative WGHALLE lobten wir gemeinsam mit den halleschen Wohnungsgenossenschaften erneut einen Fördertopf in Höhe von insgesamt 10.000 € für ansässige Vereine aus! Insgesamt 28 Vereine erhalten eine Förderung.

Den 1. Platz belegten die Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e.V. © FZWG
Den 1. Platz belegten die Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e.V. © FZWG
WGHALLE - die hallesche Genossenschaftsinitiative © WGHALLE
WGHALLE - die hallesche Genossenschaftsinitiative © WGHALLE
Viele Gäste waren zur Scheckübergabe
Viele Gäste waren zur Scheckübergabe "Fördertopf für Vereine" am 21.10.2019 gekommen © FZWG

Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e. V. erhält größte Summe

Am Montag den 21. Oktober 2019, überreichten wir gemeinsam im BWG Erlebnishaus am Holzplatz 10, die Scheck im Gesamtwert von über 10.000 €. 

Für den Fördertopf konnte sich jeder Verein in und um Halle, mit einem, dem Vereinszweck entsprechendem Projekt und gewünschter Fördersumme, bis zum 31. August 2019 bewerben. So kamen 63 interessante und sehr ambitionierte Projekte in den Lostopf, von denen wir 28 unterstützen werden.

Die Projekte durften sich dabei über eine Summe von 1 x 1.500 €, 7 x 500,00 € und 20 x 250,00 € freuen. Doch wir machten es spannend, denn die Eingeladenen mussten sich überraschen lassen, welche Summe ihnen zu Gute kam.

Am Ende konnten sich die beiden Vertreter der Parkeisenbahnfreunde Halle/Saale e.V., sichtlich ergriffen, über die größte Spendenzuwendung freuen. Diese 1.500,00 € werden für die Anschaffung einer neuen umweltfreundlichen, weil elektrischen Antriebsanlage für einen der Züge genutzt.

Je 500,00 € gingen an:

  • Verein zur Förderung des Landesmuseums für Vorgeschichte Halle (Saale) e. V. (Förderung der Museumspädagogik (Anschaffung von Repliken der Exponate als Tastobjekt für blinde und sehbehinderte Menschen))
  • "Brunnenhaus-Gesundbrunnen Halle" e. V. (Errichtung eines Calisthenics-Park zur Sport- und Bewegungsförderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen)
  • Schule macht Musik e. V. (Unterstützung für das 5. Schulbandfestival)
  • Freunde der Stadtbibliothek Halle e. V. (Anschaffung von Erstlesebücher zum Lesen lernen)
  • Miichen e. V. Hilfe für beeinträchtigte Kinder und deren Eltern (Unterstützung von Eltern mit schwerstbehinderten Kindern in Form von Therapien, die die Krankenkassen finanziell nicht übernehmen)
  • Arbeiter-Samariter-Bund Regionalverband Halle/Bitterfeld e. V. Wünschewagen (Erfüllung Herzenswünsche für Menschen in ihrer letzten Lebensphase + Anschaffungskosten, Instandsetzung + Ausstattung der Fahrzeuge, sowie Schulungen und Weiterbildungen der ehrenamtlichen Mitarbeiter-/innen)
  • Ökologische Arbeitsgruppe e. V. (Anpflanzung von Esskastanien im öffentlichen Raum)

Je 250,00 € Fördersumme erhielten:

  • Malteser Hilfsdienst e. V. (Aufbau des Besuchs- und Begleitungsdienst für ältere und einsame Menschen)
  • drobs Halle (Projekt "Nightline" - präventions- und gesundheitsförderndes Projekt direkt vor Ort in den Clubs)
  • Caritas Regionalverband Halle e. V. (Anschaffung eines neuen Transporters für das Sozialkaufhaus)
  • SV Rotation Halle e. V. (Förderung des Volkswandertages am 12.10.2019)
  • IG Bronzeplastik J. v. Eichendorff e. V. (Errichtung einer lebensgroßen Bronzeplastik von Joseph von Eichendorff)
  • Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle GmbH (Projekt Geschwistertreff: Gruppenangebote für Geschwisterkinder von einem bedrohlich erkrankten Kind)
  • Landesmusikrat Sachsen-Anhalt e. V. (Förderung von jungen Nachwuchsmusikern des Jugendjazzorchesters)
  • Verein der Freunde und Förderer des Stadtmuseums Halle e. V. (Förderung von Carillon Konzerten vor dem Roten Turm zur Adventszeit)
  • hr.fleischer e. V. (Anschaffung von Flyern, Dosenschachfiguren, Transportkosten + Aufwandsentschädigungen für ehrenamtliche Beteiligte beim Projekt Schach Kiosk 2020)
  • Friedenskreis Halle e. V. (Projekt Lebendiger Neustadt Kalender vom 1. - 24. Dezember)
  • Förderverein Zukunft Stadtbad Halle (Saale) e. V. (Finanzielle Unterstützung für die Herstellung, Druck, Material und das Schneiden der nächsten zwei Künstlersets für die Kunstwaage)
  • Fechtcentrum Halle e. V. (Anschaffung Laserschwerter um den Lichtschwertkampf als Sport zu etablieren)
  • USV Halle Rugby (Anschaffung eines neuen Trikotsatzes für die Junioren um an nationalen Ligen der deutschen Rugbyjugend und an Finalturnieren zur Deutschen Meisterschaft teilzunehmen)
  • DLRG Halle-Saalekreis e. V. (Anschaffung neuer Trainings- und Wettkampfmaterialien für Freigewässerwettkämpfe)
  • Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik e. V. (Anschaffung eines Gewächshauses)
  • Förderverein der Sankt-Mauritius-Sekundarschule in Halle (Saale) e. V. (Erweiterung Ballfangnetz um den Platz wieder sicher zu machen und für den Sportunterricht zu nutzen)
  • Förderverein des Neues Städtisches Gymnasiums e. V. (Teilprojekt Kletterturm "Adlernest" für den Schulhof)
  • Förderverein Grundschule Radewell e. V. (Anschaffung Spielgerät für die Grundschule)
  • TSV Halle-Süd e. V. (Anschaffung eines Pavillons + Repräsentations-Shirts)
  • RPG Halle e. V. (Anschaffung einer "Bewegungskiste")

Was ist eigentlich WGHALLE?

WGHALLE besteht aus 10 halleschen Wohnungsgenossenschaften, für die – ähnlich wie in Ihrem Verein – ehrenamtliches Engagement, Selbsthilfe, gelebte Nachbarschaft, Miteinander, Mitbestimmung, Ehrlichkeit und Gemeinnützigkeit seit vielen Jahrzehnten hohe Werte darstellen. Die beteiligten Wohnungsgenossenschaften sind:

  • Bauverein Halle & Leuna eG 
  • BWG Halle-Merseburg e.G. 
  • FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG 
  • GWG Gartenstadt eG 
  • GWG „Eigene Scholle“ eG
  • Halle-Neustädter WG e.G. 
  • Hallesche WG FREIHEIT eG
  • WG Gesundbrunnen Halle e.G.
  • WG Halle-Süd e.G.
  • WG “Eisenbahn“ e.G.
 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 18.00 Uhr, 
Freitag von 09.30 bis 16.00 Uhr und nach individueller Terminvereinbarung!


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte direkt in unserem Wohn- und Spargeschäft.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Alle aktuellen Infos zu Baustellen und Projekten der Stadt Halle (Saale) finden Sie hier:

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

+++ WIR SUCHEN SIE! +++
Aktuelle Angebote finden Sie HIER!

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE