Genossenschaft |
08.12.2015

Der Goldene Gustav 2015

Ein Jahr voller Helden

Ein turbulentes Jahr neigt sich langsam dem Ende. Wir blicken zurück auf ein Jahr geprägt von Courage und Ehrenamt. "Der Goldene Gustav" würdigt Halles Helden des Alltags, die sich für ihre Mitmenschen einsetzen, sich engagieren und im Stillen Großes leisten.

Der Goldene Gustav © FZWG
Der Goldene Gustav © FZWG
Ein Blumenstrauß und einen Lunchgutschein vom Dorint Hotel für die Gewinner © FZWG
Ein Blumenstrauß und einen Lunchgutschein vom Dorint Hotel für die Gewinner © FZWG

Die Verleihung im November

Telefonisch nominiert wurde im November 2015 ein ganzes Team, welches seit nun mehr 14 Jahren Gutes tut. Die Mitarbeiter des Friseursalons Schlittchen sind viermal im Jahr in Halles Bahnhofsmission und schneiden Obdachlosen und Bedürftigen die Haare. Des Weiteren sind sie auch in zwei Kinderheimen regelmäßig zu Besuch.

Inhaber Alexander Schlittchen wollte etwas Gutes tun und der Gesellschaft etwas zurück geben. Er selbst legt Wert darauf, dass jeder aus seinem Team einmal eines dieser sozialen Projekte unterstützt. Danach ist die Teilnahme freiwillig. 

Die Dankbarkeit der Menschen ist für das Team Lohn genug und gibt Ihnen die Motivation, auch künftig an dieser guten Tat festzuhalten.

Überreicht wurde der Goldene Gustav vom Geschäftsführer des Dorint Hotel Halle, Herrn Dr. Bertram Thieme.

Dr. Bertram Thieme überreichte den Goldenen Gustav an den Friseursalon Schlittchen © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Dr. Bertram Thieme überreichte den Goldenen Gustav an den Friseursalon Schlittchen © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Inhaber Alexander Schlittchen im Interview  © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Inhaber Alexander Schlittchen im Interview © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Daniel Modrow nahm stellvertretend für das Team des Friseursalons Schlittchen den Goldenen Gustav entgegen. © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Daniel Modrow nahm stellvertretend für das Team des Friseursalons Schlittchen den Goldenen Gustav entgegen. © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH

Januar - März

Im Januar erhielt Frau Nitschke den ersten Goldenen Gustav 2015. Sie engagiert sich seit Monaten in ihrer Freizeit, um einer jungen Mutter, die an Amyotropher Lateralsklerose (kurz ALS) erkrankt ist, dass tägliche Leben so gut es geht zu erleichtern.

Im Februar wurde Herr Gursky von der Jury geehrt. Der ehemalige Leistungssportler geht mit seinem vielseitigen und herausragenden Engagement für kranke und bedürftige Menschen mit dem besten Beispiel voran.

Preisträger im März war Herr Berger, die gute Seele des Bootshauses. Er unterstützt den Verein und hilft bei der Pflege der Boote.

Frau Nitschke erzählt tv:halle von ihrem Engagement © FZWG
Frau Nitschke erzählt tv:halle von ihrem Engagement © FZWG
Der glückliche Gewinner © FZWG
Der glückliche Gewinner © FZWG
Gerhard Berger erhält vom Felix Nulsch zur Anerkennung einen Blumenstrauß © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Gerhard Berger erhält vom Felix Nulsch zur Anerkennung einen Blumenstrauß © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH

April - Juni

Im April wurde Frau Brandt mit dem Goldenen Gustav geehrt. Mit gerade mal 20 Jahren ist sie die bisher jüngste Preisträgerin. Ihr liegt das Thema Organspende sehr am Herzen. Sie organisierte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die Benefizgala "Spende Leben".

Den Goldene Gustav für den Monat Mai erhielt Frau Lorenz. Sie ist viel mehr als "nur Leiterin" der Tagespflege der Volkssolidarität Halle e. V., denn sie organisiert Feste und hat stets ein offenes Ohr für die Bewohner.

Im Juni wurde Herr Rudolph geehrt. Er leitet ehrenamtlich die Kinder- und Jugendangelgruppe des Anglervereins "Am Posthornsee" und ist für viele Kinder und Jugendliche der Held schlechthin.

Die Gewinnerin im Monat April © FZWG
Die Gewinnerin im Monat April © FZWG
Preisträgerin: Jaqueline Lorenz © FZWG
Preisträgerin: Jaqueline Lorenz © FZWG
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!
(v.l.n.r.: Harry Kindt, 1. Vorsitzender, Detlef Rudolph, Jugendwart, Bernd Bröcker, Jugendwart) © FZWG
Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner! (v.l.n.r.: Harry Kindt, 1. Vorsitzender, Detlef Rudolph, Jugendwart, Bernd Bröcker, Jugendwart) © FZWG

Juli - September

Im Juli erhielten die Mitglieder des Fördervereins Parkeisenbahn Peißnitzexpress Halle (Saale) e. V. den siebten Goldenen Gustav. Sie leisten jedes Jahr mehrere tausend Stunden ehrenamtliche Arbeit und sorgen dafür, dass die kleine Bahn heute noch rollt.

Im Rahmen des Seniorenbesuchsdienst "Klingelzeichen" erhielt Frau Ragutt im August unsere begehrte Trophäe. Sie besucht seit 4 Jahren gemeinsam mit 49 weiteren Engagierten Senioren in ihrer Freizeit.

Im Monat September ging der Goldene Gustav an Frau Schaper. Sie leitet das Projekt "Schnitte" in Halle-Neustadt, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Kindern und Jugendlichen einen Zufluchtsort zu bieten, sinnvoll mit ihnen die Freizeit zu gestalten und gegen soziale Defizite zu handeln. Das Projekt wurde durch den Christlichen Verein Junger Menschen Halle e. V. ins Leben gerufen.

Rainer Panse freut sich, den Preis stellvertretend für den Förderverein Parkeisenbahn entgegen nehmen zu dürfen © FZWG
Rainer Panse freut sich, den Preis stellvertretend für den Förderverein Parkeisenbahn entgegen nehmen zu dürfen © FZWG
Herr Stavenhagen, kaufmännischer Vorstand der FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG überreichte den Preis in diesem Monat an Gisela Ragutt, sie arbeitet ehrenamtlich beim Seniorenbesuchsdienst
Herr Stavenhagen, kaufmännischer Vorstand der FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG überreichte den Preis in diesem Monat an Gisela Ragutt, sie arbeitet ehrenamtlich beim Seniorenbesuchsdienst "Klingelzeichen". © FZWG
Siegfried Stavenhagen hatte viele Fragen zur täglichen Arbeit von Frau Schaper © FZWG
Siegfried Stavenhagen hatte viele Fragen zur täglichen Arbeit von Frau Schaper © FZWG

Oktober - November

Im Oktober ehrte die Jury des Goldenen Gustavs den Eigenbaukombinat e. V. Die fleißigen Näherinnen und Näher unterstützen die Sachsen-Anhaltinische Krebsgesellschaft, in dem sie Herzkissen für Brustkrebspatientinnen nähen, welche ihnen durch ihre spezielle Form Linderung bei der Heilung verschaffen. 

Den goldenen Gustav für November erhielt das Team des Friseursalons Schlittchen. Sie schneiden Obdachlosen und Bedürftigen kostenlos die Haare.

Frank Sydow überreicht den 10. Goldenen Gustav an den Eigenkombinat e. V. © FZWG
Frank Sydow überreicht den 10. Goldenen Gustav an den Eigenkombinat e. V. © FZWG
Daniel Modrow nahm stellvertretend für das Team des Friseursalons Schlittchen den Goldenen Gustav entgegen. © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
Daniel Modrow nahm stellvertretend für das Team des Friseursalons Schlittchen den Goldenen Gustav entgegen. © TV Halle Fernsehgesellschaft mbH
 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten:
Montag 09.30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch 09.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.30 - 18.00 Uhr
Freitag 09.30 - 13.00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte vorab immer per Service-Telefon, E-Mail oder über unser Meine FZWG Serviceportal Ihren persönlichen Beratungstermin. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Alle Vertreter*innen sind recht herzlich eingeladen. Folgende Tagesordnung ist geplant:

  1. Begrüßung und Eröffnung durch Technischen Vorstand

  2. Ernennung Stimmenzähler*in und Schriftführer*in

  3. Diskussion zur Antragstellung

  4. Widerruf der Bestellung des zz. amtierenden Aufsichtsrates gem. § 35 (1) Buchstabe h)
    · Claudia Thiele
    · Dr. Erich Neuert
    · Klaus Pfrogner Gen Reichhold
    · Axel Friedrich
    · Monika Engelhardt
    · Roland Hildebrandt

  5. Vorstellung der Kandidaten des Aufsichtsrates

  6. Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrates gem. § 35 (1) Buchstabe g)

  7. Schlusswort
Hinweis: Mögliche Kandidierende werden gebeten sich bei uns zu melden.
Termin: Samstag, 18. Juli 2020
Zeit: Beginn: 10.00 Uhr (09.30 Uhr Einlass) 
Ort: The Light Cinema, Saal 1

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Q-Siegel der ServiceQualität Deutschland

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Preisträger gesucht!

Einmal im Monat ehren tv:halle und wir Halles Helden des Alltags mit der Auszeichnung "Der Goldene Gustav".

Kennen auch Sie Menschen, die sich für Ihre Mitmenschen einsetzen, ohne etwas zu erwarten? Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren und Verantwortung übernehmen, die im Stillen Großes leisten, die sich einmischen statt wegzusehen? Dann melden Sie Ihren Vorschlag an tv:halle.