Unser 1. ROSIGES ERDBEERFEST

Nachbarschaftsverein
13.06.2017 | 07:00 Uhr

Nachbarschaft die schmeckt!

Der 7. Juni 2017 stand in unserer Geschäftsstelle in der Leibnizstraße 1 a ganz im Zeichen von Rosen- und Erdbeer-Träumen - so muss Nachbarschaft schmecken! Marlies Erler hatte zudem einige Dekoideen im Gepäck und kam mit allen Gästen schnell ins Gespräch - schließlich galt es vorallem Rezepte und Geheimtipps auszutauschen!

Erdbeer-Rosen-Buffet

Alle Gäste staunten nicht schlecht, welche Vielzahl an Erdbeer-Rosen-Variationen am Buffet auf Sie warteten:

  • Erdbeer-Spargel-Salat mit Schinken, Ruccola und Parmesan sowie hausgemachtem Kräuter-Senf-Dressing,
  • Erdbeer-Tiramisu mit feiner Minz-Note,
  • Rosen-Konfekt,
  • Erdbeer-Käse-Häppchen,
  • Erdbeerkuchen auf Pudding-Bett,
  • Erdbeer-Sahne-Joghurt-Torte,
  • Rosen- und Erdbeer-Bowle sowie Brot-/Baguette-Variationen.

Auf den Tischen konnte sich zudem jeder Gast über ein rosiges Mitbringsel freuen.

Marmeladenwettbewerb

Sechs mutige Marmeladen-Hobby-Köche gaben ihre Eigenkreationen zur Verkostung frei. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und so blieb es nicht aus, dass die Bewertungen sehr unterschiedlich ausfielen. Von der klassischen Variante bis hin zu Marmeladen mit Kokos, Holunder oder Rhabarber war alles dabei und so sehen die Platzierungen aus:

1. Platz: die samtig-weiche klassische Erdbeer-Variante ohne Kerne überzeugt die Gäste! So konnte sich Martin Rothe über ein Erdbeer-Körbchen mit Platzdeckchen, Lichterkette, Servietten und Rosen-Minz-Tee sowie eine Chronik freuen. Sein Geheimrezept: viel Zeit und ein Hauch Vanille.

2. Platz: unsere Seniorenberaterin, Dorina Rieckhoff hatte voller Stolz sich erstmalig an einer eigenen Marmelade versucht und sogleich den 2. Platz ergattert! Sie durfte sich über Platzdeckchen und ein traumhaftes Rosen-Badesalz freuen.

3. Platz: zu guter Letzt erhielt Emilie Patke einen frischen Strauß herrlich duftender Pfingstrosen.

Rezeptidee: weißer kalter Erdbeerhund

Sie wollen sich auch an einer Erdbeer-Kreation versuchen? Dann empfehlen wir Ihnen heute diese Variante des allseits beliebten kalten Hundes. Sie brauchen dazu:

  • 400 g weiße Kuvertüre
  • 275 g Kokosfett
  • 2 Eier
  • 150 g Hannover Waffeln von Bahlsen
    oder vergleichbare Kekse
  • 300 g Erdbeeren
  • 50 g Harzburgerschokolade
  • 1 Handvoll Zitronenmelisse
  • 1 Kastenform

1. Weiße Kuvertüre und Kokosfett grob hacken und im Wasserbad schmelzen. Die Eier mit Puderzucker schaumig schlagen und die Kuvertüre unterrühren.

2. Den Boden der Kastenform zuerst mit Kuvertüremischung
bedecken, dann die erste Lage Waffeln darauf verteilen, dabei einige Erdbeeren zum Garnieren beiseite stellen. Leicht eindrücken und wieder mit Kuvertüre bedecken. Darauf Waffeln
verteilen und mit restlicher Kuvertüre überziehen.

3. Stellen Sie den Kalten Hund mindestens 4 Stunden kalt.

4. EXTRA TIPP: Ist die Kastenform nicht aus Silikon sollten Sie sie mit Frischhaltefolie auslegen. Dieses fixieren Sie am besten außen mit Klebeband. So lässt sich diese Köstlichkeit einfacher entnehmen.

So geht es weiter

Nach diesem erfolgreichen Nachmittag werden wir im Herbst unser 1. GOLDENES SCHOKOLADENFEST für Sie organiseren. Näheres dazu erfahren Sie in der nächsten Ausgabe unseres Mitgliedermagazins ZU HAUSE - bei Interesse können Sie sich aber bereits jetzt gern dafür vormerken lassen.

Kontakt zum Team Sozialmanagement

Florian Krauße (0345) 53 00 - 130
  florian.krausse@frohe-zukunft.de
Ina Kuglin (0345) 53 00 - 109
ina.kuglin@frohe-zukunft.de
Dorina Rieckhoff (0345) 53 00 - 104
SENIORENBERATERIN dorina.rieckhoff@frohe-zukunft.de
 

Wohnfinder

Ihr neues Zuhause in Halle

Ihr Kontakt

FROHE ZUKUNFT
Miteinander e.V.

Geschäftssitz und Postanschrift
Leibnizstraße 1a | 06118 Halle (Saale)

Telefon:  (0345) 53 00 109

E-Mail:
frohezukunftmev@yahoo.de


 
Teilen
Diese Website verwendet Cookies sowie Analyse-Software zur Erfassung und Auswertung der Webseiten-Nutzung. Details zur Art und Umfang der Datenerhebung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. OK  Ablehnen