Nachbarschaftsverein |
25.11.2014 07:00 Uhr

Ein Hoch auf 5 nachbarschaftliche Jahre

In der Kirchnerstraße 13

Ein gemütlicher herbstlicher Abend: so feierte man 5 Jahre Nachbarschaftstreff in der Kirchnerstraße 13 - wir waren dabei. Unser gemeinsamer Wunsch: auf dass es weitere 5 werden!

Unsere Vorstandsvorsitzende gratulierte und hatte ebenso Geschenke für die Treffleitung im Gepäck © FZWG
Unsere Vorstandsvorsitzende gratulierte und hatte ebenso Geschenke für die Treffleitung im Gepäck © FZWG
Ein liebevolles selbstgemachtes Buffet © FZWG
Ein liebevolles selbstgemachtes Buffet © FZWG
Gemeinsam hatte man Grund zum Feiern © FZWG
Gemeinsam hatte man Grund zum Feiern © FZWG

Das sagt die Treffleitung

Liebe Damen, Herren und Gäste,
die gekommen sind zu unserem Feste.

Fünf Jahre – wie die Zeit vergeht -
Ich glaube, es ist das Allerbeste,
ich sage mal, wie es sei,
sonst ist das Fest gar bald vorbei!

Fünf Jahre – für manchen eine lange Zeit,
doch immer waren wir bereit,
uns manche Stunde hier zu treffen,
um kleine und große Sorgen zu vergessen.

Beim Basteln, Spiel und Spaß die Stunden zu beleben
haben sich Viele Zeit und Müh' gegeben.
Ausflüge, Bowling, Museumsbesuche,
bei Bier, Kaffee oder auch bei Kuchen,
immer hatten wir Freude zusammen.

Auch bei unserm gelungenen Straßenfeste
sah man sehr viele frohe Gäste.
Es ist ja wohl keine Frage,
für alle sind es immer schöne Tage.

Auch wäre es  uns eine große Freude,
kämen doch mal mehr junge Leute.
Frisches Blut in unsren „heiligen“ Hallen,
das würde uns doch sehr gefallen.

So – die Hand ist müde, der Kopf ist schwer,
und die Mine,die ist auch schon leer.
Wir wollen frohe Stunden hier verbringen,
drum hebt die Gläser, lasst sie klingen!

PROST! Hartmut Schnabel, Kirchnerstraße 15

Ein Hoch auf 5 nachbarschaftliche Jahre © FZWG
Ein Hoch auf 5 nachbarschaftliche Jahre © FZWG
Ein prickelndes Geschenk durfte an diesem Tag nicht fehlen © FZWG
Ein prickelndes Geschenk durfte an diesem Tag nicht fehlen © FZWG
Anspruchsvolle Herbstgedichte wurden vorgetragen © FZWG
Anspruchsvolle Herbstgedichte wurden vorgetragen © FZWG

Kontakt zum Nachbarschaftstreff

Adresse: Kirchnerstraße 13, 06112 Halle (Saale)
Telefon: (0345) 94 96 95 07
Ansprechpartner: Frau Schnabel
 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag von 09.30 bis 18.00 Uhr, 
Freitag von 09.30 bis 16.00 Uhr und nach individueller Terminvereinbarung!


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte direkt in unserem Wohn- und Spargeschäft.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Alle aktuellen Infos zu Baustellen und Projekten der Stadt Halle (Saale) finden Sie hier:

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

+++ WIR SUCHEN SIE! +++
Aktuelle Angebote finden Sie HIER!

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE