Genossenschaft |
15.08.2017

Erneuter Schautag im WIENER Carré

Erfreulich großer Andrang

Unser Neu- und Umbau steht kurz vor der Fertigstellung! Insgesamt entstanden 76 seniorengerechte Wohnungen im beliebten Süden von Halle  (Saale). Zum 1. Dezember 2017 werden unsere neuen Nutzer bereits in die 2- und 3-Raum-Wohnungen unseres WIENER Carrés einziehen.

Am 12. August 2017 haben wir mit unserem 2. Schautag, erneut über 100 Interessierte eingeladen, die sich bereits für eine Wohnung im WIENER Carré registriert haben. In der Zeit von 09.00 – 14.00 Uhr war genügend Zeit, sich über das Bauprojekt, die Wohnungsgrundrisse und den genossenschaftlichen Service zu informieren.

Unsere beiden Musterwohnungen verschafften einen nachhaltigen Eindruck über die Ausstattung des zukünftigen Zuhauses und die gesteigerte Lebensqualität in den neuen vier Wänden. Neben einer Beratung zur Vermietung stand auch unser Team Sozialmanagement für alle Fragen rund um den Umzug den Besuchern zur Seite.

Unser WIENER Carré© in der Südstadt von Halle (Saale) © FZWG
Unser WIENER Carré© in der Südstadt von Halle (Saale) © FZWG
Unser WIENER Carré © FZWG
Unser WIENER Carré © FZWG
WIENER Carré - Blick ins Grüne © FZWG
WIENER Carré - Blick ins Grüne © FZWG
Unser WIENER Carré im Süden von Halle (Saale) © FZWG
Unser WIENER Carré im Süden von Halle (Saale) © FZWG
Siegfried Stavenhagen und Frank Sydow gegrüßten die Gäste © FZWG
Siegfried Stavenhagen und Frank Sydow gegrüßten die Gäste © FZWG
Frank Sydow erläuterte kurz den Ablauf des Schautages © FZWG
Frank Sydow erläuterte kurz den Ablauf des Schautages © FZWG
Gemeinsam wurden die Musterwohnungen besichtigt © FZWG
Gemeinsam wurden die Musterwohnungen besichtigt © FZWG
Auch Sozialberatung war am Schautag möglich © FZWG
Auch Sozialberatung war am Schautag möglich © FZWG
Umfangreiches Material zur Sozialberatung © FZWG
Umfangreiches Material zur Sozialberatung © FZWG

Der Wohnungsmittelpunkt ist bereits vorgeplant!

Ganz besonders haben wir uns über die Unterstützung des Wohn-Centrums Lührmann gefreut. Wir arbeiten eng mit dem Möbelhaus im Bereich der Küchenausstattung für das WIENER Carré zusammen.

In der Mansfelder Straße finden Sie insgesamt fünf Küchen in einer Musterausstellung im Verhältnis 1:1 - natürlich perfekt für unser WIENER Carré geplant! Die Küchen sind zudem sehr modern ausgestattet. Haben Sie dort Ihre neue Traumküche gefunden, ist die Umsetzung in der neuen Wohnung ohne Stress möglich.
Zum Schautag selbst, informierten zwei Kollegen des Möbelhauses über die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten für die zukünftige perfekte Küche.

Unser Bauprojekt im Süden von Halle (Saale)

Erstmalig in der über 60jährigen Geschichte unserer Genossenschaft brachte ein Architektenwettbewerb unter Einbeziehung des Stadtplanungsamtes ein innovatives Bauprojekt für Senioren im Süden von Halle (Saale) hervor, in dem ein Altbau mit einem Neubau verbunden wird. Mit dieser Verbindung schaffen wir eine harmonische Symbiose und zeigen neue Ansätze, wie unter anderem „alte Plattenbauten“ mit einem neuen Baustil kombiniert werden können. Beide Baukörper sind gekonnt miteinander vereint, so dass das neue Ensemble – aus alt und neu - ohne Widersprüche wirkt und sich in das vorhandene Stadtbild eingliedert.

Adresse Wiener Straße 19

Planer

Atelier Schauder (Architektur, Statik, Haustechnik, Freiflächengestaltung)
Bauzeit Beginn in 2016 - Fertigstellung Ende 2017

Anzahl

> 76 Wohnungen
> eine Begegnungsstätte
> eine Gewerbeeinheit

Ausstattung




> 2- und 3-Raum-Wohnungen,
> für 1 - 2 Personen von 40 bis 62 m²,
> alle mit Balkon und barrierearm,
> beide Häuser sind mit Aufzug ausgestattet,
> moderne Bäder mit Dusche
Investitionssumme ca. 9,1 Mio. €
  • ... die Pflegekassen bei bestehendem Pflegegrad die Umzugskosten bis zu 4.000 € bezuschussen?
  • ... die Pflegekassen sich an den Kosten für den Hausnotruf beteiligen?
  • ... wir Sie bei der Beantragung von Pflegehilfsmitteln (Geh-/Aufstehhilfen usw.) unterstützen?
  • ... wir Sie bei Behördenangelegenheiten (Ab-/Um-/Neuanmeldungen) begleiten?
  • ... unsere SENIORENBERATERIN Dorina Rieckhoff Sie zum neuen Pflegestärkungsgesetz individuell und persönlich berät?

Unser Team Sozialmanagement steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und beantwortet gern Ihre Fragen.

Florian Krauße (0345) 53 00 - 130
  florian.krausse@frohe-zukunft.de
Ina Kuglin (0345) 53 00 - 109
ina.kuglin@frohe-zukunft.de
Dorina Rieckhoff (0345) 53 00 - 104
SENIORENBERATERIN dorina.rieckhoff@frohe-zukunft.de
Ein Glaselement trennt die Küche vom Wohnbereich © FZWG
Ein Glaselement trennt die Küche vom Wohnbereich © FZWG
Über Aufzüge erreichen die Bewohner des WIENER Carré ihre Wohnungen © FZWG
Über Aufzüge erreichen die Bewohner des WIENER Carré ihre Wohnungen © FZWG
Balkon mit flexiblen Elementen © FZWG
Balkon mit flexiblen Elementen © FZWG
Die Begegnungstätte mit Blick auf den Innenhof © FZWG
Die Begegnungstätte mit Blick auf den Innenhof © FZWG
Die Begegnungstätte mit Blick auf den Innenhof © FZWG
Die Begegnungstätte mit Blick auf den Innenhof © FZWG
Lichtdurchfluteter Eingangsbereich © FZWG
Lichtdurchfluteter Eingangsbereich © FZWG
Teilweise dienen Glastüren der Abtrennung © FZWG
Teilweise dienen Glastüren der Abtrennung © FZWG
Keller in der 1. Etage © FZWG
Keller in der 1. Etage © FZWG
Ein seniorengerechtes Bad mit ebenerdiger Dusche. © FZWG
Ein seniorengerechtes Bad mit ebenerdiger Dusche. © FZWG
 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)

Vereinbaren Sie bitte stets vorab Ihren Beratungstermin hier online über unseren Terminbuchungskalender

Sehr gern können Sie uns auch anrufen oder eine E-Mail schreiben:


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Service-Telefon Zeiten:
Montag 09.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 16.00 Uhr
Freitag 09.00 - 13.00 Uhr

Persönliche Termine sind nur nach individueller Vereinbarung möglich!

Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parken:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkmöglichkeiten (z. B. am Hansering, Ritter- oder Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Seit 2014 arbeiten wir verstärkt an unserer Servicequalität und werden dafür regelmäßig mit dem Q-Siegel der Stufe II ausgezeichnet.

Für Ihre Hinweise sind wir jederzeit offen! Dafür können Sie auch folgende Wege nutzen:

Nachricht erfassen per: 
Meine FZWG Serviceportal

oder E-Mail schreiben:
mein.tipp@frohe-zukunft.de