BAUPLAN

[Stand: 25.11.2020] Das erwartet Sie in naher Zukunft

Wir halten Sie hier über unsere aktuellen genossenschaftlichen Bau- und Modernisierungsvorhaben in Halle (Saale) auf dem Laufenden. Vorwiegend achten wir auf die energetische Sanierung unserer Fassaden aber auch den barrierarmen Umbau unserer Wohnungen für alle Altersklassen. Bei Neubauvorhaben können wir sogar noch mehr Wohnwünsche umsetzen. Informieren Sie sich einfach hier.

Zentrum/Stadtmitte

Arbeiten im Treppenhaus und in den Verbindergängen Januar 2021- Juni 2021
Abbruch der Balkone ab Februar 2021
Fassadenarbeiten im Bereich Balkone teilweise mit Balkontürtausch  ab April - Juni 2021
Eingangsbauwerke ab Juni - mit Fertigstellung Dezember 2021
Balkonneubau ab Juli - mit Fertigstellung Dezember 2021
Außenanlagen ab März bis Juni 2022
Dach/Fassadenarbeiten Fertigstellung November 2020
Arbeiten im Treppenhaus und in den Verbindergängen Januar 2021- Juni 2021
Abbruch der Balkone ab Februar 2021
Fassadenarbeiten im Bereich Balkone teilweise mit Balkontürtausch  ab April - Juni 2021
Eingangsbauwerke ab Juni - mit Fertigstellung Dezember 2021
Balkonneubau ab Juli - mit Fertigstellung Dezember 2021
Außenanlagen ab März bis Juni 2022

Weitere Infos zur Fassaden- und Balkonsanierung folgen!

Wir beabsichtigen ab April 2021 unsere bestehenden Wohnhochhäuser in der Voßstraße 2 und 11 umfangreich energetisch zu sanieren. Die gesamte Fassade erhält im Rahmen der Baumaßnahme ein zugelassenes und nicht brennbares Wärmedämmverbundsystem und neue energieeffizientere Kunststoff-Fenster

Außerdem wird eine neue Balkonanlage aus Stahlbeton mit farbig beschichteten Brüstungselementen entlang der gesamten Westseite errichtet. Jede Wohnung wird somit zukünftige über einen neuen Balkon verfügen. 

Die Hauseingänge inkl. Klingelanlage und Treppenstufen sowie die Zugänge zu dem Keller werden wir ebenfalls überarbeiteten.

Unter der Maßgabe des Schutzes von Leib und Leben werden die Installationen und Einbauten im Treppenhaus aus brandschutztechnischen Gesichtspunkten erneuert. Das Treppenhaus und die Verteilergänge werden zudem optisch aufgewertet, um für unsere Bewohner*innen ein freundlicheres  Ambiente zu schaffen.

VORHER: die unsanierte Fassade in der Voßstraße © FZWG
VORHER: die unsanierte Fassade in der Voßstraße © FZWG
So sieht es im Flur der Voßstraße 2 / 11 nach der Komplexsanierung aus © FZWG
So sieht es im Flur der Voßstraße 2 / 11 nach der Komplexsanierung aus © FZWG
NACHHER: So schön soll die Fassade in der Voßstraße 2, 11 werden. © FZWG
NACHHER: So schön soll die Fassade in der Voßstraße 2, 11 werden. © FZWG

Frohe Zukunft

Bis zum 30. Juni 2020 hatten Sie wieder die Chance Ihren Ideenreichtum zu beweisen! Für unser geplantes Neubauprojekt in der Helmut-Just-Straße 7 suchten wir einen aussagekräftigen Namen. Zu gewinnen gab es einen Gutschein nach Wahl: 1. PLATZ: 250,00 €, 2. PLATZ: 100,00 €, 3. PLATZ: 50,00 €! Die Gewinner*innen werden wir persönlich informieren und natürlich über den neuen Namen berichten.

Auf einer Fläche von 4.999 m² entsteht ein Wohngebäude mit 28 teils barrierefreie Wohnungen mit 2 bis 5 Zimmern und ist perfekt für kleine und große Familien geeignet. Insgesamt investieren wir ca. 4,5 Mio. € bis 2024.

Führen Sie mit uns ein Leben mit Perspektive! © FZWG
Führen Sie mit uns ein Leben mit Perspektive! © FZWG

Silberhöhe

In der Kalenderwoche 49 führen wir Modernisierungsarbeiten an den Aufzügen durch.  Dazu müssen diese komplett außer Betrieb genommen werden:

30.11.2020 - 04.12.2020 Coimbraer Str. 38
07.12.2020 - 11.12.2020 Coimbraer Str. 39

Um die Außerbetriebnahme so kurz wie möglich zu halten, werden die Arbeiten in zwei Schichten durchgeführt, Beginn ab ca. 07:00 Uhr, Ende ca. 21:00 Uhr.

In der Dresdener Straße 4 - 11 werden wir bis Ende 2021 die Fassaden sanieren, schöne neue Balkone anbringen und die Grundrisse der Wohnungen ab der 4. Etage an die Bedürfnisse von Familien anpassen. Dazu nutzen wir einen Teilrückbau des Gebäudes.

Für diese Familien-Wohnungen können Sie sich bereits jetzt als Interessenten vermerken lassen! Unser Team Neuvermietung beantwortet natürlich gern auch alle weitere Fragen rund ums Wohnen in unserer Genossenschaft unter: (0345) 53 00 - 160 oder vermietung@frohe-zukunft.de.

  • Informationsveranstaltung für Bewohner*innen zu Komplexbaumaßnahme Dresdener Straße 4-11
    Dienstag, den 13.10.2020, 16:30 Uhr (Einlass ab 16:00 Uhr)
    LightCinema Halle GmbH, Stadtteilzentrum Halle - Neustadt
    Neustädter Passage 17, 06122 Halle (Treffpunkt Kassenbereich)
1. ETG |Die Wohnung verfügt auch über ein Bad mit Dusche und WC © FZWG
1. ETG |Die Wohnung verfügt auch über ein Bad mit Dusche und WC © FZWG
FAMILIEN WOHNEN in der Dresdener Straße 4 - 11 © FZWG
FAMILIEN WOHNEN in der Dresdener Straße 4 - 11 © FZWG
2. ETG | Hier könnte das Spielparadies Ihrer Kinder entstehen © FZWG
2. ETG | Hier könnte das Spielparadies Ihrer Kinder entstehen © FZWG

Südstadt II

Wir planen eine ernergetische Sanierung im Neukirchner Weg. Für unser Projekt Laubenganghaus nehmen wir insgesamt 600 T€ Fördergelder in Anspruch. Die Realisierung erfolgt 2019 - 2021 mit insgesamt 6,5 Mio. €.

Infos zu Instandhaltungsmaßnahmen folgen!

Infos zu Instandhaltungsmaßnahmen folgen!

Die Strangsanierung (zentrale WW-Bereitung) inkl. Hausanschluss-Station (HAST) planen wir in der Zeit 03.05. - 11.06.2021 durchzuführen.

In der Zeit vom 28.09. - 23.10.2020 sanierten wir zunächst die Treppen. Darüber hinaus planen wir die Strangsanierung (zentrale WW-Bereitung) inkl. Hausanschluss-Station (HAST) in der Zeit vom 14.06. - 01.10.2021 durchzuführen.

Paulusviertel

Am 9. Januar 2020 begannen die ersten Maßnahmen für unser neues Projekt GRÜNE MITTE in Halles beliebtem Paulusviertel. Zwischen der Fischer-von-Erlach-Straße 12 - 14 lassen wir bis Ende 2021/Anfang 2022 ein Wohngebäude für Familien mit einem Spielplatz, Tiefgarage und Aufzug entstehen. Insgesamt erschaffen wir so 1️8️ neue geräumige 2️-, 3- sowie 4-Raum-Wohnungen.


Am 11. Juni 2020 mussten wir den Boden unseres Bauprojekts auf gefährliche Zeitzeugnisse aus der Zeit des 2. Weltkrieges kontrollieren lassen. Doch das müssen nicht zwangsläufig Bomben sein. Auch andere Kampfmittel aus der Kriegszeit hätten aufgefunden werden können. Jedes Neubauprojekt, das in einem ehemaligen Bombenabwurfgebiet liegt, muss auf Blindgänger überprüft werden, somit auch unseres. Dies tat die Firma Kampa Kampfmittelbergung GmbH für uns. Es gab drei verdächtige Stellen, die bei einer vorherigen Bodenkontrolle aufgefallen sind. Doch zum Glück gab die Firma Entwarnung und teilte mit, dass unser Baugrund unbelastet von jeglichen Kampfmittel in den Tiefen der Erde ist. Nun können wir mit den Rohbauarbeiten beginnen und bald die ersten Ergebnisse sehen!


Die Bodenplatte ist fertig: nun wurde es Zeit für die Grundsteinlegung! Am 24. September 2020 haben wir im kleinen Kreis den obligatorischen Grundstein auf die Bodenplatte des Neubaus gesetzt und eine Zeitkapsel, gefüllt mit Bauplänen, Münzen und einer Tageszeitung, für die Nachwelt eingelassen. Um diese für die nächsten Jahrzehnte sicher im Gebäude zu verwahren, haben Henry Thom (unser Kaufmännischer Vorstand), Katja Schumann (unsere Abteilungsleiterin Hausbewirtschaftung), Susann Euen (eww Architekten & Ingenieure) und Steffen Zöller (Oberbauleiter Fa. George Bähr) die Maurerkellen geschwungen und die Zeitkapsel im Baukörper versenkt.

Jetzt beginnen wir mit den sichtbaren Arbeiten am Neubau und Etage für Etage wird unsere GRÜNE MITTE wachsen. Erreichen wir die 5. Etage endet auch diese Bauphase und es gibt wieder einen Grund zu Feiern. Dann wird es eine schwebende Richtkrone geben.


HINWEIS: Vom 10.08.2020 bis 31.12.2020 wird die Verkehrsführung am Thomas-Münzer-Platz im Paulusviertel geändert. Zudem wird es eine Halteverbotsreglung wegen unserer Baustelle „Neubau GRÜNE MITTE" in der Fischer-von-Erlach-Straße 12a geben. Der Platz ist dann in umgekehrter Richtung gemäß aufgestellter Verkehrsschilder zu befahren (Am 10.08.2020 wird der gesamte Platz freigelenkt, abgestellte Fahrzeuge müssen in umgekehrter Fahrtrichtung wieder eingeparkt werden!) Die neue Fahrtrichtung verläuft dann von der Schopenhauerstraße Richtung Fischer-von-Erlach-Straße, u.a. für Sattelzüge. Daher gibt es ein Halteverbot auf der platzzugewandten Seite in diesem Bereich. Die StVO. ist unbedingt einzuhalten (z. B. Kein Parken im Kurvenbereich!) Widerrechtlich geparkte Fahrzeuge, die die Baustellentätigkeit behindern, werden gebührenpflichtig abgeschleppt.

GRÜNE MITTE | Außenpeerspektive Westseite © eww/FZWG
GRÜNE MITTE | Außenpeerspektive Westseite © eww/FZWG
Unsere Zeitkapsel für die GRÜNE MITTE enthält eine Ausgabe der MZ vom 24.09.2020, Münzen und Baupläne © FZWG
Unsere Zeitkapsel für die GRÜNE MITTE enthält eine Ausgabe der MZ vom 24.09.2020, Münzen und Baupläne © FZWG
GRÜNE MITTE | Innenansicht © eww/FZWG
GRÜNE MITTE | Innenansicht © eww/FZWG
Henry Thom, unser Kaufmännischer Vorstand, versenkte die Zeitkapsel im Baukörper © FZWG
Henry Thom, unser Kaufmännischer Vorstand, versenkte die Zeitkapsel im Baukörper © FZWG
Ebenso Frau Euen (eww Architektin) verteilt den Mörtel fachgerecht © FZWG
Ebenso Frau Euen (eww Architektin) verteilt den Mörtel fachgerecht © FZWG
Der Grundstein wurde gesetzt - nun geht es nahtlos mit den Bauarbeiten weiter © FZWG
Der Grundstein wurde gesetzt - nun geht es nahtlos mit den Bauarbeiten weiter © FZWG

Trotha

Aktuelle Infos zur Heizungsmodernisierung:

Kellerleitung

Plutostr. 10 - 11

28.09. - 16.10.2020

Strang 1 - Rechts

Plutostr. 11

12.10. - 16.10.2020

Strang 2 - Mitte

Plutostr. 11

19.10. - 23.10.2020

Strang 3 - Links

Plutostr. 11

26.10. - 30.10.2020

Strang 4 - Rechts

Plutostr. 10

02.11. - 06.11.2020

Strang 5 - Mitte

Plutostr. 10

09.11. - 13.11.2020

Strang 6 - Links

Plutostr. 10

16.11. - 20.11.2020

Unsere Infos zur Heizungsmodernisierung:

Kellerleitung Venusstraße 1 -4  07.09. - 09.10.2020
Strang 1 - Rechts Venusstraße 4  28.09. - 02.10.2020
Strang 2 - Links Venusstraße 1 05.10. - 09.10.2020
Strang 3 - Mitte Venusstraße 1 12.10. - 16.10.2020
Strang 4 - Rechts Venusstraße 1 19.10. - 23.10.2020
Strang 5 - Links Venusstraße 2 26.10. - 30.10.2020
Strang 6 - Mitte Venusstraße 2 02.11. - 06.11.2020
Strang 7 - Rechts Venusstraße 2 09.11. - 13.11.2020
Strang 8 - Links Venusstraße 3 16.11. - 20.11.2020
Strang 9 - Mitte Venusstraße 3 23.11. - 27.11.2020
Strang 10 - Rechts Venusstraße 3 30.11. - 06.12.2020
Strang 11 - Links Venusstraße 4  07.12. - 11.12.2020
Strang 12 - Mitte Venusstraße 4  14.12. - 18.12.2020

Unsere Nutzer*innen werden vorab persönlich informiert. Die Umstellung der Warmwasser-Bereitung (Strangsanierungen) findet voraussichtlich zu diesen Zeiten statt:

Victor-Klemperer-Straße Zeitraum
Nr. 8 (Elektrische Durchlauferhitzer)  01.03. – 19.03.2021
Nr. 11-19 (zentrale WW-Bereitung) 11.01. – 09.04.2021
Nr. 38-42 (zentrale WW-Bereitung)  12.04. – 11.06.2021
Nr. 44 (Elektrische Durchlauferhitzer) 12.04. – 30.04.2021

Heide-Nord

Alle neuen Balkone sind unsere Bewohner*innen freigegeben. Die Bepflanzung der Außenanlagen wird im Herbst 2020 erfolgen.


Hauseingangstür im Notfall öffnen (bei Stromausfall)

Info zu Simon & Voss Schließanlage: Der Öffnungschip ist so programmiert, dass Sie damit die Hauszugangstür in Ihrem Wohnhaus öffnen können! Warten Sie auf die optische Freigabe – blaues Licht – durch den Schließzylinder. Drehen Sie dann den Knauf des Schließzylinders in Öffnungsrichtung (wie einen Schlüssel) und öffnen Sie die Tür. Die Freischaltung beträgt 5 Sekunden. Erfolgt in dieser Zeit keine Öffnung verriegelt die Anlage und der Chip muss erneut vorgehalten werden.

Wartung: Die Schließanlage ist wartungsfrei.

Batteriewechsel: Erfolgt ausschließlich durch uns oder eine*n von uns Beauftragte*n.

Wann muss die Batterie gewechselt werden? Das ist abhängig von der Anzahl der Schließungen – frühestens nach 4 Jahren. Ist ein Batteriewechsel erforderlich erfolgt eine „1. Warnstufe“, die ca. 6 Monate dauert: 8 x Blinken und 8 x Piepen. Diese Veränderung fällt Ihnen sicher auf - Informieren Sie uns, damit wir die Batterie wechseln können.

Erfolgt kein Batteriewechsel, tritt eine „2. Warnstufe“ in Kraft, die ca. 1 Monat dauert: 30 Sekunden Warnintervall - Jetzt sollte unbedingt ein Batteriewechsel erfolgen!

Notöffnung: Für eine Notöffnung wenden Sie sich bitte an Ihren Vermieter. Die Rufnummern finden Sie in Ihren Vermietungsunterlagen oder auf den Infotafeln im Eingangsbereich des Hauses.

Die neuen Balkone sind für unsere Bewohner*innen freigegeben. Die Bepflanzung der Außenanlagen wird im Herbst 2020 erfolgen.

Blühwiesen, Boule-Anlage und frisch sanierte Fassaden in Heide-Nord © FZWG
Blühwiesen, Boule-Anlage und frisch sanierte Fassaden in Heide-Nord © FZWG
Ein Hauch Frankreich in Heide-Nord - spielen Sie ab sofort Boule! © FZWG
Ein Hauch Frankreich in Heide-Nord - spielen Sie ab sofort Boule! © FZWG
Am 17. September 2020 weihten wir die Boule-Anlage in Heide-Nord ein © FZWG
Am 17. September 2020 weihten wir die Boule-Anlage in Heide-Nord ein © FZWG

Die Aufzüge modernisieren wir in der Zeit vom 26.10. - 13.11.2020.

 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)

Vereinbaren Sie bitte vorab immer per Service-Telefon, E-Mail oder über unser Meine FZWG Serviceportal Ihren persönlichen Beratungstermin. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Service-Telefon Zeiten:
Montag 09.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch 09.00 - 16.00 Uhr
Donnerstag 09.00 - 16.00 Uhr
Freitag 09.00 - 13.00 Uhr

Persönliche Termine sind nur nach individueller Vereinbarung möglich!

Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parken:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkmöglichkeiten (z. B. am Hansering, Ritter- oder Opernhaus) nutzen.

Pandemiebedingt im schriftlichen Verfahren

Nach dem Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenzen- und Strafrechtsverfahren Art. 2 § 3 hat der Aufsichtsrat beschlossen, dass die Außerordentliche Vertreterversammlung im schriftlichen Verfahren einberufen wird.

Abstimmunsverfahren

Deshalb hat der Aufsichtsrat alle Vertreter mit Schreiben vom 18.12.2020 recht herzlich eingeladen, mit beigefügten Stimmzettel aktiv an der Abstimmung bis spätestens 22.01.2021, 12.00 Uhr (Posteingang bei der FZWG) teilzunehmen. 

Die Frist der Rückgabe der Abstimmung gilt gleichzeitig als Beschlussdatum. 

Ort der Beschlussfassung 

FROHE ZUKUNFT Wohnungsgenossenschaft eG 
Leibnizstraße 1a | 06118 Halle (Saale) 
(Gleichzeitig auch Ort der Ergebnisfeststellung)

Tagesordnung

Unsere Vertreter erhielten mit der Einladung folgende Tagesordnung mit ausführlichen Informationen.

  • Sofortiger Widerruf der Bestellung des Aufsichtsratsmitglieds Roland Hildebrandt entsprechend § 35 Abs. 1 Ziff. h der Satzung, da dies im Interesse der Genossenschaft erforderlich ist.

Informationen und Antworten

Unsere Vertreter können bis zum 08.01.2021 von ihrem Rede-, Antwort-, Antrags- und Auskunftsrecht durch schriftliche Mitteilung per E-Mail an die Genossenschaft (sekretariat@frohe-zukunft.de) Gebrauch machen. Der Aufsichtsrat wird auf eingehende Mitteilungen durch Antwort an die Vertreter bis zum 15.01.2021 reagieren.

Auszählung und Ergebnis

Alle fristgerecht eingehenden Stimmzettel werden unter Aufsicht von Mitgliedern des Aufsichtsrates und des Vorstandes festgestellt.
Das Ergebnis wird unseren Vertretern unverzüglich in der 4. Kalenderwoche 2021 bekannt gegeben.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Seit 2014 arbeiten wir verstärkt an unserer Servicequalität und werden dafür regelmäßig mit dem Q-Siegel der Stufe II ausgezeichnet.

Für Ihre Hinweise sind wir jederzeit offen! Dafür können Sie auch folgende Wege nutzen:

Nachricht erfassen per: 
Meine FZWG Serviceportal

oder E-Mail schreiben:
mein.tipp@frohe-zukunft.de