CHRONIK

Rund um die Chronik unserer Genossenschaft

Seit 1954 tragen wir den Genossenschaftsgedanken mit zur Zeit ca. 7.600 Mitgliedern in uns und verwalten Wohnungen in vielen Stadtteilen von Halle (Saale). Eine Rundum-Betreuung Ihrer Genossenschaftswohnung, Servicedienstleistungen unserer FROHE ZUKUNFT Service GmbH, lukrative Sparmodelle unserer FROHE ZUKUNFT Spareinrichtung und Freizeitangebote unseres Nachbarschaftsvereins FROHE ZUKUNFT Miteinander e.V. sind dabei nur einige unserer genossenschaftlichen Vorteile.

Ihre Zukunft wird bei uns durch zeitgemäßen Wohnkomfort, bezahlbare Nutzungsgebühren, Dauernutzungsverträge und intensive Mitgliederbetreuung gesichert.

Die Besucher unseres Wohn- und Spargeschäftes erwartet weiterhin seniorenfreundlicher Service. Dies wurde uns erstmals am 10. November 2008 durch die Seniorenvertretung Halle e. V. mit der Überreichung des Zertifikats „seniorenfreundlicher Service“ bestätigt.

Sie wollen noch mehr über uns erfahren? Dann stöbern Sie in unseren Zeitzeugenberichten und Artikeln zum mehr als 60jährigen Bestehen unserer Genossenschaft. Die zugehörige Chronik ist im Jubiläumsjahr 2014 erschienen. Gern berichten wir auch über Ihre Erfahrungen im genossenschaftlichen Alltag.

Schreiben Sie uns dazu bitte einfach eine E-Mail an marketing@frohe-zukunft.de bzw. melden Sie sich telefonisch unter: (0345) 53 00 - 146.

Danke für 31 Jahre!
21.12.2018
Genossenschaft

Danke für 31 Jahre!

Unser Kaufmännischer Vorstand, Siegfried Stavenhagen, hatte am 21. Dezember 2018 seinen letzten Arbeitstag. Nach 31 Jahren in unserer Genossenschaft bedanken wir uns für sein Schaffen und lassen ihn ...

mehr 
Über 50 Jahre beste Nachbarschaft
21.12.2015
Genossenschaft

Über 50 Jahre beste Nachbarschaft

Es war im Oktober 1963, als ein langersehnter Traum Wirklichkeit wurde: Die Wohnungen im Haus Viktor-Klemperer-Straße 17 waren bezugsfertig, Möbelwagen fuhren vor und eine Zeit bester ...

mehr 
Mit dem grünen Daumen
27.10.2015
Genossenschaft

Mit dem grünen Daumen

Als „Frau fürs Grüne“ kam Denise Filz im Mai 1998 zur Genossenschaft, damals hieß die diplomierte Landschaftsarchitektin noch Meye. Die Umgestaltung des Wohnumfeldes sowie die Freiflächenpflege sind ...

mehr 
Die Überraschung ist geglückt
14.09.2015
Genossenschaft

Die Überraschung ist geglückt

Wir sind stolz, dass so mancher Nutzer uns so lange treu bleibt wie Familie Niewiesk. Deshalb überraschten wir sie am 2. September 2015 mit einem kleinen Besuch. Als Dankeschön für Ihre ...

mehr 
„Aber da fängt man doch bei der Genossenschaft an!“
25.08.2015
Genossenschaft

„Aber da fängt man doch bei der Genossenschaft an!“

Sie begann im Februar 1990 ihre Arbeit in der Genossenschaft, in einer Phase des gesellschaftlichen Umbruchs. Aber die gelernte Handelskauffrau hatte Erfahrungen in Sachen ...

mehr 
Mit Recht und Gesetz für die Genossenschaft
20.07.2015
Genossenschaft

Mit Recht und Gesetz für die Genossenschaft

41 Jahre Ehrenamt für die Genossenschaft kann Lothar Kretzschmar für sich verbuchen: Zuerst ab 1972 als Mitglied des Vorstandes und ehrenamtlicher Justiziar bis 1989, mit der ...

mehr 
"Lass das mal die Männer machen!"
22.06.2015
Genossenschaft

"Lass das mal die Männer machen!"

Eine unserer langjährigen Vertreterinnen berichtet:"Mein Name ist Erika Grothum und ich wohne seit dem 13. Juli 1976 in der Dessauer Straße. Damals bekamen wir diese Wohnung nur über eine ...

mehr