Im Leben ist nichts umsonst...

...stimmt so nicht!

Die eingereichte Nominierung von Frau Albrecht für den Goldenen Gustav im Mai, machte die Jury auf den Umsonstladen in unserer Stadt aufmerksam: „Renate ist die gute Seele vom Umsonstladen in Halle. In dem ehrenamtlichen Projekt werden Dinge des Alltages ohne Prüfung auf Bedürftigkeit und ohne Bezahlung abgegeben, eben ein Laden, in dem alles umsonst ist. Ob Hausrat, Möbel, Klamotten oder Bücher, das Angebot ist vielschichtig und wird gut angenommen. Neben der Unterstützung von ärmeren Hallenstern dient der Laden auch dem Zweck, weniger Müll zu verursachen. Denn Dinge, die woanders noch gebraucht werden, muss man nicht wegwerfen. In Zeiten der Wegwerfgesellschaft und des Konsumwahnsinns ein tolles unaufgeregtes Projekt, deren engagierte Mitarbeiter endlich mal einem Preis verdient hätten.“

Der Umsonstladen in Halle (Saale). © FZWG
Der Umsonstladen in Halle (Saale). © FZWG
Zu schade zum Wegwerfen...! © FZWG
Zu schade zum Wegwerfen...! © FZWG
So ist es! Fangen wir damit einfach an! © FZWG
So ist es! Fangen wir damit einfach an! © FZWG
Der Kleiderschrank ist DANK Spenden gut gefüllt! © FZWG
Der Kleiderschrank ist DANK Spenden gut gefüllt! © FZWG
Auch für Musikliebhaber ist etwas im Angebot! © FZWG
Auch für Musikliebhaber ist etwas im Angebot! © FZWG
Für kleine Helden gibt es Spielzeuge! © FZWG
Für kleine Helden gibt es Spielzeuge! © FZWG

"Das ist längst überfällig!"

Herr Schietrumpf von TV Halle ist neben unserer Genossenschaft und dem Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale) Jurymitglied beim Goldenen Gustav und hat die Preisverleihung im Umsonstladen übernommen. Er zeichnete Renate Schramm als gute Seele des Hauses mit dem Goldenen Gustav aus.

Bei der Verleihung rief ein treuer Kunde aus dem Umsonstladen voller Überzeugung: „Das ist längst überfällig. Das sehen wir genauso, denn was Frau Schram mit ihren 12 ehrenamtlichen Kollegen (aus unterschiedlichsten Nationen) für die Bürger der Stadt Halle (Saale) leistet, ist großartig. Sachen, die zu schade zum Wegwerfen sind, können hier abgegeben werden. Bedürftige können sich umsonst an den vielfältigen Sachen bedienen und die Nachfrage ist groß. Davon konnte sich das Goldene Gustav Team bei der Übergabe selbst überzeugen. Der kleine Laden im Böllberger Weg 5 war voller interessierter Kunden.

Haben Sie auch Dinge, die zu schade sind um nicht beachtet zu werden? Der Umsonstladen freut sich über genau diese Spenden! Denn Dinge die für Sie unwichtig erscheinen, sind für andere ein großes Glück!

Herr Schietrumpf (TV Halle) übergibt den Goldenen Gustav! © FZWG
Herr Schietrumpf (TV Halle) übergibt den Goldenen Gustav! © FZWG
Frau Schramm und  ihr Kollege freuen sich. © FZWG
Frau Schramm und ihr Kollege freuen sich. © FZWG
Frau Schramm im Interview! © FZWG
Frau Schramm im Interview! © FZWG

Ein ehrenamtliches Projekt - das einstimmig überzeugte!

Diese Bewerbung für den Goldenen Gustav überzeugte die Jury und macht sie vorallem neugierig. Einstimmig wurde das Projekt für die Preisverleihung im Mai 2018 von der Jury (bestehend aus TV Halle, Dorint Hotel Charlottenhof Halle (Saale) und unserer Genossenschaft) als würdiger Preisträger ausgewählt.

Krankheitsbedingt konnte der Goldene Gustav erst am 5. Juni 2018 an Frau Schramm im Umsonstladen übergeben werden. Daher erfolgt die Ausstrahlung der Sendung auch erst heute Abend gegen 18.00 Uhr im Programm von TV Halle und nicht wie gewohnt am letzten Donnerstag im Monat.

Sendung im April verpasst?

 

Noch mehr interessante, witzige und spannende Videos finden Sie hier auf unserem Youtube-Kanal.

Kennen Sie auch einen Helden des Alltages?

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge. Mehr Informationen zur Anmeldung des Goldenen Gustavs finden Sie auf der Homepage von TV Halle.

 

Große Steinstraße 8 | 06108 Halle (Saale)


Service-Telefon:
(0345) 53 00 - 181


Unsere Öffnungszeiten
(Stand: 02.06.2020):
Montag 09.30 - 16.00 Uhr
Dienstag 09.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch 09.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag 09.30 - 18.00 Uhr
Freitag 09.30 - 13.00 Uhr

Vereinbaren Sie bitte vorab immer per Service-Telefon, E-Mail oder über unser Meine FZWG Serviceportal Ihren persönlichen Beratungstermin. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mögliche Zahlarten:

Wir bieten Ihnen folgende Möglichkeiten zum Bezahlen Ihrer Nutzungsgebühren und/oder Genossenschaftsanteile: gern schließen wir ein SEPA-Lastschriftmandat ab oder Sie zahlen bequem mit Ihrer EC-Karte.


Anfahrt:

Tram Alle Linien Richtung Markt
Ausstieg Marktplatz/Joliot-Curie-Platz

Parkmöglichkeiten:

Vor dem Eingang unseres Wohn- und Spargeschäftes befindet sich ein Behinderten-Parkplatz. Weiterhin können Sie anliegende Parkhäuser (z. B. am Hansering oder am Opernhaus) nutzen.

Meine FZWG - gibt es auch als App!

Aktuelle Baustellen und Projekte in der Stadt Halle:

Baustellenkalender Stadtwerke Halle (Saale)

Stadtwerke Halle/Baustellenkalender


Genossenschaftliche Baustellen finden Sie hier:

 Unser aktueller Bauplan UNSER AKTUELLER BAUPLAN

Sie haben Störungen bei Ihrem Festnetz-, TV- oder Internetanschluss? Dann kontaktieren bitte Ihren Kabelnetzbetreiber PŸUR unter:

STÖRUNGSHOTLINE: (030) 25 777 777

Q-Siegel der ServiceQualität Deutschland

Wir sind ein ausgezeichnetes Unternehmen der Initiative ServiceQualität und haben uns dazu verpflichtet, Ihnen hochwertige Dienstleistungen anzubieten. Daher lassen wir unser Angebot von unabhängigen Prüfern kontrollieren.
Bewerten Sie uns bzw. teilen Sie uns Lob oder Kritik mit! 

Unsere ZUFRIEDENHEITSUMFRAGE

Interesse an einer Mitarbeit? Es lohnt sich! HIER finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.